Hallo liebe Gymnastiknordler,

wir trainieren wöchentlich 2 x 1 Stunde in der Turnhalle an der Grundschule Waldmeisterstrasse 38.

Montags 19:30 Uhr - 20.30 Uhr
Mittwochs 19:00 Uhr - 20.00 Uhr

Unsere Trainerin Marie Jennewein (unten li. liegend) bringt den Hüftspeck zum schmelzen.


50 Jahre SV Nord - Gymnastikabteilung
 

Im Herbst 1967 beschlossen Handballerinnen der aufgelösten Damen-Handballabteilung,  die weiterhin aktiv Sport betreiben wollten und Spielerfrauen von AH-Fußballern, eine Damen-Gymnastikabteilung zu gründen.

Gründungsmitglieder waren u.a. Annemarie Riepl, Roswitha Wennrich, Christa Zenta, Marianne Bentlage, Bobby Gailer, Rosemarie Huber, Anni Rossberger, Resi Frankl und Hildegard Winter.

Dass die Abteilung so lange besteht,  ist vor  allem Annemarie Riepl zu verdanken, die von 1967 bis 1995 die Abteilung führte und auch Christa Zenta, die seit 1995 die Geschicke der Abteilung leitet. Ein besonderer Dank gilt auch Fritz Huber, der von 1967 bis  1986 mit viel Engagement das Training ehrenamtlich übernahm.

Seit nunmehr fünf Jahren sind mittwochs auch Männer herzlich in der Gymnastikabteilung willkommen.

Dass unsere Abteilung, neben dem Sport, auch gesellschaftlich einiges zu bieten hat beweisen die jährlichen Ausflüge. Höhepunkte der abgelaufenen 50 Jahre waren Ausflüge nach Paris, Berlin, Straßburg, Wien, Hamburg, Nizza und viele andere interessante Städte mehr.

Wenn wir Ihnen, sehr geneigte Leserinnen und Leser dieser Seite, die Gymnastikabteilung des SV Nord schmackhaft machen konnten, würden wir uns sehr freuen, Sie in einem „Schnuppertraining“ begrüßen zu können.

Ansprechpartner:

Christa Zenta, Telefon 351 2542
Edith Breitner, Telefon 351 0741
Wir trainieren wöchentlich zweimal, jeweils 1 Stunde in der Turnhalle der Grundschule an der Waldmeisterstrasse 38.

Montag     19:30 Uhr bis 20.30 Uhr
Mittwoch  19:00 Uhr bis20.00 Uhr (Männer und Frauen)